Unterstützt die Entwicklung von Knochen und Gelenken bei Hunden und Katzen

 

GLUCOSAMINSULFAT - Aus chemischer Sicht ist Glucosamin ein Aminomonosaccharid oder ein Monosaccharid, das durch den Ersatz einer funktionellen Hydroxygruppe durch eine funktionelle Aminogruppe gekennzeichnet ist. Glucosamin ist eine der Hauptvorstufen von Glykoproteinen, insbesondere von Proteoglykanen, Makromolekülen bestehend aus einer zentralen Proteinstruktur (Kern), an die Strukturen von Disacchariden oder Glykosaminoglykanen (GAGs) kovalent gebunden sind, dh lange, unverzweigte Ketten bestehend aus sich wiederholenden Einheiten Disacchariden alternierend mit Aminosacchariden. Alle GAGs enthalten Glucosamin-Derivate.

Proteoglykane sind die Hauptbestandteile der extrazellulären Matrix des Knochen- und Knorpelbindegewebes und sind durch nicht-kovalente Bindungen an lange Ketten der Hyaluronsäure, chemisch auch ein Glykosaminoglykan (GAG), gebunden. Innerhalb dieser riesigen Aggregate aus Proteoglykanen und Hyaluronsäure finden sich auch Proteine ​​wie Kollagen, Elastin und Fibronektin in der Matrix, die die Matrix selbst widerstandsfähiger machen. Glucosamin spielt daher eine sehr wichtige Rolle bei der Struktur dieser Gewebe und daher kann seine Verabreichung bei heranwachsenden Hunden für die normale Entwicklung von Knochen und Gelenken nützlich sein.

CHONDROTIN SULFAT - Chondroitinsulfat ist ein Glykosaminglykan (GAG), das in Form von Proteoglykanen daher auch ein sehr wichtiger Bestandteil der extrazellulären Matrix des Knochen- und Knorpelbindegewebes ist. Die Gabe von Glucosamin und Chondroitinsulfat an Welpen kann daher zur Stärkung und zum Knorpelschutz von Knochen- und Knorpelstrukturen sinnvoll sein.

EQUISETUM ARVENSE - diese Pflanze, auch als "Schachtelhalm" bekannt, ist besonders reich an Kieselsäure, sowohl im Stängel als auch in den Blättern. Ein guter Kieselsäuregehalt findet sich in Vollkornprodukten, Meeresfrüchten (Krustentieren), vielen Gemüsesorten (Zwiebeln, Schalotten, Erdbeeren, Erbsen, Trinkwasser und einigen Mineralwässern). In den letzten zehn Jahren haben einige Studien Silizium als Spurenelement erkannt, das im Bindegewebe, insbesondere in Knochen und Knorpel, eine wichtige Rolle spielt. Einige Knochen- und Knorpelanomalien wurden mit einer Abnahme der Komponenten der Matrix in Verbindung gebracht, was unterstreicht, dass der Bedarf an Silizium bei der Bildung von Kollagen und GAGs eine wichtige Voraussetzung ist. Die Hauptwirkung von Silizium in Knochen und Knorpel liegt auf der organischen Matrix (dargestellt durch Kollagenfasern), die in die amorphe Substanz von Proteoglykanen und GAGs eingetaucht ist. Die organische Matrix des Knochens scheint von Siliziummangel stärker betroffen zu sein als der Mineralisierungsprozess. Eine weitere Unterstützung für die metabolische Rolle von Silizium im Bindegewebe liefert die Entdeckung, dass Silizium ein Hauption von osteogenen Zellen ist und in besonders hohen Konzentrationen im stoffwechselaktiven Zustand der Zelle vorliegt; außerdem erreicht Silizium in den Mitochondrien dieser Zellen relativ hohe Konzentrationen. Mangelzustände dieses Elements haben im Tiermodell eine Fehlbildung der Gelenke, ein mangelhaftes enchondriales Wachstum, Defekte im Gelenkknorpel gezeigt. Eqisetum kann aufgrund seines Gehalts an Kieselsäure nützlich sein und daher nützlich sein, um die Funktionalität von Knochen und Knorpeln zu unterstützen.

EIWEIßFÜHRUNG VON TIEREN - Nahrung produziert ständig saure Abfallstoffe und der Körper tut sein Bestes, um sie zu beseitigen. Es ist bekannt, dass eine proteinreiche Ernährung, vor allem tierischer und in geringerem Maße pflanzlicher Herkunft, zur Bildung vieler saurer Abfallstoffe führt, der Organismus jedoch in der Lage ist, die überschüssigen sauren Stoffe durch Auslösen verschiedener Mechanismen auszugleichen (zu neutralisieren). . Wenn es jedoch nicht über eine ausreichende alkalische Versorgung (Bikarbonate) verfügt, kann es diese Säuren nicht zu 100% neutralisieren. In dieser Situation stellt der Knochen einen grundlegenden Mineralstoffvorrat dar, aus dem der Körper schöpft. Dies führt auf Dauer zu einer Verarmung seiner Masse durch Schwächung (Knochenschwächung). Die in einem Lebensmittel enthaltene Kalziummenge ist nicht so wichtig wie die Eigenschaft, Kalzium nicht aus dem Körper zu entfernen. Daher ist es wichtig, immer eine ausgewogene Ernährung mit Nährstoffen wie Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten zu füttern. LAMINARIA DIGITATA - Laminaria digitata ist eine Algenquelle für verschiedene Nährstoffe wie Natrium, Calcium, Magnesium, Eisen, Mangan, Zink, Jod und bietet alle Vorteile dieser Stoffe in natürlicher und nicht-synthetischer Form. Das in Algen enthaltene Kalzium ist ein hervorragendes Futter für Welpen.

SPIRULINA MAXIMA - es ist auch eine Alge - Algen im Allgemeinen, insbesondere ihre Wände, sind reich an Polysacchariden, Proteinen und Lipiden. Spirulina ist bekannt für seine reinigenden Eigenschaften aufgrund der Polysaccharidkomponente und für seine antioxidativen Eigenschaften aufgrund der Anwesenheit von Phenolsäuren, Alpha-Tocopherol und Beta-Carotin.

PERNA CANALICULUS - allgemein als Grüne Miesmuschel bekannt, ist eine neuseeländische Grünmuschel. Einige neuere Studien haben gezeigt, dass dieses Lebensmittel besonders vorteilhaft für die Gesundheit der Gelenke sein kann. Diese Eigenschaft wird einer Reihe von Nährstoffen zugeschrieben, insbesondere scheint sie jedoch hauptsächlich auf das Vorhandensein von Eicosatetraensäure (ETA) zurückzuführen zu sein, einer mehrfach ungesättigten Fettsäure der Omega-3-Reihe. - perna canaliculus hat einen ähnlichen Mineralstoffgehalt wie der Mensch; es enthält einen hohen Anteil an Proteinen, Kohlenhydraten, Glykosaminglykanen (Glucosamin), Lipiden und, wie bereits erwähnt, Mineralstoffen. VITAMIN C - ist ein Vitamin mit antioxidativer Wirkung, das zur Bildung von nativem Kollagen beiträgt. VITAMIN E - antioxidative Wirkung.

SELENIUM - Mineral, das die normale Funktion des Immunsystems unterstützt und zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress nützlich ist.

FISCHÖL - Verbesserte Formel mit der Zugabe von FISCHÖL. Enthält Fischöl, eine bekannte Quelle für mehrfach ungesättigte Fettsäuren der Omega-3-Reihe. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind Moleküle, die aus einer Kohlenstoffkette mit einer abschließenden Carboxylgruppe und einer abschließenden Methylgruppe bestehen. Die Kohlenstoffkette hat sowohl einfache als auch Doppelbindungen, also ungesättigte Anteile. Omega-3-Fettsäuren werden ebenso wie Omega-6-Fettsäuren als essentielle Fettsäuren definiert, da der Körper sie nicht selbst synthetisieren kann und diese daher unbedingt mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren, insbesondere EPA und DHA, haben bekannte gesundheitliche Eigenschaften, vor allem die positive Wirkung auf die Herzfunktion, den Blutdruck und den Cholesterinspiegel im Blut.

 

Inhalt 60 Stück
Grundpreis 0,67 EUR / Stück

Dogo Junior - Unterstützt die Entwicklung von Knochen und Gelenken

€ 39,99Preis
  • Von 2 Monaten bis zur vollständigen Entwicklung.
    Die Anzahl der Tabletten zusammen mit der täglichen Futterration verabreichen oder direkt ins Maul des Tieres verabreichen.
    Hohe Schmackhaftigkeit.

    Dosierung von 1 g DOGOmini® (ab 2 Monaten bis zur vollständigen Entwicklung)
    Katzen und Hunde bis 10 kg 1 Tablette
    Hunde 11 - 20 kg 2 Tabletten
    Hunde über 20 kg 3 Tabletten

    Verpackung: DOGOjunior® Ergänzungsfuttermittel für Katzen und Hunde, 60 Tabletten à 1 g.

    Zusammensetzung: Produkte aus der Verarbeitung von Kräutern (Equisetum arvense L. Pulver 10%, Laminaria digitata Pulver 5%, Spirulina maxima Pulver 4%), Glucosaminsulfat (aus tierischem Gewebe) 10%, Chondroitinsulfat (vom Schwein) 10%, Maltodextrin, tierische Proteinhydrolysate (aus Geflügelleber), Magnesiumsalz der Stearinsäure, 1% Fischöl, 1% Perna canaliculus-Pulver.

    Mit Zugabe von Fischöl. Verbesserte Formel mit der Zugabe von FISCHÖL. Enthält Fischöl, eine bekannte Quelle für mehrfach ungesättigte Fettsäuren der Omega-3-Reihe. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind Moleküle, die aus einer Kohlenstoffkette mit einer abschließenden Carboxylgruppe und einer abschließenden Methylgruppe bestehen. Die Kohlenstoffkette hat sowohl einfache als auch Doppelbindungen, ungesättigte Anteile. Omega-3-Fettsäuren werden ebenso wie Omega-6-Fettsäuren als essentielle Fettsäuren bezeichnet, da der Körper sie nicht selbst synthetisieren kann und diese Nährstoffe daher unbedingt mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren, insbesondere EPA und DHA, haben bekannte gesundheitliche Eigenschaften, vor allem die positive Wirkung auf die Herzfunktion, den Blutdruck und den Cholesterinspiegel im Blut.

    Indikationen Zur Förderung einer harmonischen Entwicklung der Knochen und Gelenke von Hunden und Katzen im Entwicklungsalter.

    Charakteristische Inhaltsstoffe pro 1 Tablette zu 1 g Chondroitinsulfat (vom Schwein) 100 mg Glucosaminsulfat (aus Meereskrebstieren) 100 mg Equisetum Arvense L. 100 mg Laminaria Digitata 50 mg Spirulina Maxima 40 mg Perna Canaliculus 10 mg L-Glutaminsäure 50 mg Selen 52,5 mcg Vitamin C 60 mg